cropped-Baby-schreit-im-Schlaf-Logo.png

Wie dein Baby endlich wieder schläft!...

...und ihr alle wieder einen gesunden & erholsamen Schlaf bekommt!

Baby schreit im Schlaf Notfallplan Header

Kennst du das hier auch?

  • Es dauert ewig und drei Tage bis dein Baby einschläft.
  • Dein Kind will einfach nicht von alleine einschlafen.
  • Dein Baby will nur in deiner Nähe einschlafen oder wenn du es stillst.
  • Es wacht mehrfach auf, schreit & weint extrem laut und weckt somit die gesamte Nachbarschaft auf.
  • Es schläft nur mit größter Mühe nach langem Stillen oder Tragen ein.
  • Du bist total fertig, ausgebrannt und erschöpft.
  • Du fährst übermüdet mit deinem Baby auf der Rückbank Auto (unverantwortlich!)
  • Du bist so gereizt, sodass du dich jeden Tag aufs Neue mit deinem Schatz streitest.

All diese Probleme kannst du ohne Weiteres lösen.

Denn ich werde dir genau zeigen wie (auch dann, wenn du jetzt noch nicht dran glaubst!)

Meine Geschichte:

Hallo, mein Name ist Katja und ich bin die stolze Mama von meinen zwei Engeln Clara und Elias. Jedoch brachte Elias mich und meinen Mann Thorsten so sehr zur Verzweiflung, dass sehr oft die Fetzen flogen und ich sogar ernsthafte Angst bekam, meinen Thorsten zu verlieren.

Unsere Beziehung war beinahe am Ende.

Nicht nur das: Meine Kolleginnen & Kollegen schauten mich jeden Tag als ich das Büro betrat ganz komisch an wegen meiner dunklen Augenringe.

  • Ich war total blass...
  • Ich war hundemüde...
  • Ich war mir selbst total fremd...
  • Ich war genervt bis zum geht nicht mehr...
  • Ich war total enttäuscht & traurig und machte mir ständig Vorwürfe...

Ich sah in den Spiegel und erkannte, was sie meinten. Ich schaute in den Spiegel, doch erkannte ich nicht mehr die selbstbewusste Frau, die ich doch bis vor anderthalb Jahren noch war.

Ich fühlte mich dadurch von Tag zu Tag nur noch schlechter...

Unser kleiner Elias wollte einfach nicht einschlafen: Egal, was ich tat. Ich konnte tun und lassen, was ich wollte, aber es wurde einfach nicht besser. Stattdessen schrie er rum, weinte und raubte mir echt den letzten Nerv, den ich noch hatte.

Erst nach mindestens einer Stunde Dauerstillen an meiner Brust schlief Elias dann ein. Elias trat um sich und schlug wild um sich, weil auch er einfach so müde und kaputt war. Vor Müdigkeit nickte er immer mal wieder ein.

Wenn ich mich jedoch auch nur ein wenig bewegte, weil mir mein Bein einschlief, wachte er sofort wieder auf - und alles begann von Neuem.

Normalerweise wollte ich ja, dass unsere Stillbeziehung zueinander perfekt sein würde. Doch dadurch wurde auch diese immer mehr belastet und unter unzählige Prüfungen gestellt.

Mit der Zeit hatte ich um ehrlich zu sein gar keine Lust mehr auf das ständige Nuckeln. Ich hatte jedes mal so viel Angst, nachdem Elias auch nur kurz mal einnickte, weil ich insgeheim wusste, dass er so oder so nach kurzer Zeit wieder aufwachen würde.

Wie du dir vorstellen kannst, fühlte ich mich an dieser Stelle total allein.

Kannst du das Beschriebene nachempfinden?

Thorsten, mein Mann jedoch versuchte es auch etliche Male unserem Elias das Schlafen beizubringen. Doch ohne Erfolg.

Ganz das Gegenteil war nämlich der Fall...

Thorsten hatte null Chance bei Elias und fühlte sich ebenso mit jedem Tag umso trauriger, weil ihn sein eigener Sohn ablehnte. Er tat mir auch so leid, aber ich hatte das Gefühl, dass ich nun nicht nur meinen Sohn Elias als "Problemkind" hatte, sondern ebenso meinen Mann, der mega den Stress machte.

Nach 50 bis 90 Minuten wachte Elias für gewöhnlich das erste Mal auf, insofern uns denn das kleine Wunder gelungen war ihn schläfrig zu machen und ins Bettchen zu bringen.

Manchmal ließ er sich besser, allerdings häufig eher schlechter beruhigen und ich war zu diesem Zeitpunkt dermaßen fertig mit meinen Nerven. Bis zu seinem 14. Monat wachte er zwischen 5 und 9 mal auf.

Ich konnte einfach nicht mehr...

Die Wachphasen waren von Tag zu Tag vollkommen unterschiedlich. Mal länger, mal kürzer. Oft allerdings war es so, dass er wie am Spieß schrie, als würde man in verletzen - oder aber war so wach, dass wir ihn mitten in der Nacht bespaßen mussten.

Wir waren alle hundemüde, erschöpft und vollkommen ausgelaugt. Thorsten und ich waren in unseren Jobs als Verwaltungsangestellter und ich als Sekretärin total unkonzentriert und wir wussten gar nicht mehr, wo oben und unten ist.

Ganz zu schweigen von Sex und unserem Liebesleben: Denn es existierte nicht mehr. Unsere Zweisamkeit wurde immer mehr zur Einsamkeit.

Unsere Ehe wurde immer zum Nebeneinander her leben. Wir stritten immer häufiger, kriegten uns immer mehr in die Haare und waren wegen dem ganzen Stress mit unserem Elias total ausgebrannt..

So konnte es einfach nicht mehr weitergehen...

Leider sind jedoch die meisten Fachbücher zu der Thematik Baby Schlaf veraltet und nicht mehr zu gebrauchen. Denn es wird Müttern & Vätern geraten ihr Baby schreien zu lassen, was nun wirklich nicht Sinn und Zweck sein sollte.

Viel mehr kann der Inhalt dieser Bücher sogar dazu führen, dass dein Kind nachweislich folgenschwere pyschische Schäden davon mit sich trägt.

Außerdem kommt noch dazu, dass ein Baby einfach schreien zu lassen, mir als stolze Mami das Herz bricht.

Folgendes steht also fest: Es musste eine funktionierende Schritt-für-Schritt Lösung geben, ohne sein Baby schreien zu lassen.

Ich fühlte mich verzweifelt und von allen verlassen...

Nach meiner ausführlichen Recherche zu der gesamten Thematik Baby Schlaf verstand ich, dass wir unserem Elias tatsächlich doch helfen konnten!

Ich lernte viele Einschlafhilfen kennen. Einige funktionierten weniger, andere hingegen sehr sehr gut. Ich eignete mir nach Gesprächen mit zahlreichen Experten viel Wissen rund um den Baby-Schlaf an, erfuhr jede Menge Tipps & Tricks, sowie die besten Einschlafhilfen.

Jedoch musste ich selbst herausfinden, was auch bei meinem kleinen Elias funktionieren würde.

Das ganze dauerte 7 Wochen, bis ich letztendlich alle Strategien & Methoden ausprobiert hatte.

Was mir jetzt ganz klar wurde: Man braucht eine richtige Schritt-für-Schritt Anleitung. Diese hatte ich allerdings damals nicht, was uns allen viel Frust, viele Tränen und viel Enttäuschung bereitet hat.

Doch mit der richtigen Strategie ist es kein Problem entspannten und sanften Schlaf für das eigene Baby zu bekommen.

Ich setzte mich mit einigen Fachleuten, bestehend aus einer Schlaftrainerin und einer Hebamme zusammen und arbeitete einen Schritt-für-Schritt Plan aus, der uns und meinem Sohn kurz, aber vor allem langfristig große Erfolge mit dem Schlaf geben sollte.

Den vielen Tränen, dem Streit und den Sorgen, weil unser kleiner Elias nicht einschlafen konnte, konnte ich endlich Tschüss sagen.

Meine wochenlange Recherche und meine wochenlangen Bemühungen haben sich also gelohnt, denn mit unserer eigenen Strategie konnten wir deutliche Erfolge sehen.

Und das sogar schneller als erwartet.

Denn bereits nach zweieinhalb Tagen besserten sich die Nächte mehr und mehr. Wir konnten also schon nach zwei Nächten alle wieder entspannter schlafen. Nach einer Woche schlief unser Elias dann sogar das erste mal ganz alleine durch.

Daran war früher unter keinen Umständen zu denken - ein Riesenerfolg!

Nach circa einem Monat war es dann soweit: Er schlief die meisten Nächte durch, weil sich sein Rhytmus dementsprechend einpegelte, sodass wir bis auf ein bis zwei Ausnahmen, in denen wir nur kurz für ein bis zwei Minuten wach wurden endlich wieder durchschlafen konnten.

Unser Leben hat sich ab diesem Moment für immer komplett zum positiven hin verändert. Denn wir fühlten uns vitaler, ausgeglichener, hatten mehr Energie und ich wurde wieder zu der Powerfrau, die meine Kolleginnen & Kollegen eigentlich auch von früher kannten.

Ich fühlte mich endlich wieder als stolze Mami und ging in meiner Mutterrolle wieder so richtig auf!

Und eines wurde mir wirklich immer klarer:

Meine Selbstzweifel, mein Unwohlsein und meine trüben Gedanken, die mich ständig plagten, waren Folgen meines Schlafmangels.

Wie von einem auf den anderen Tag fühlten wir uns wieder so richtig wohl und konnten ausgelassen endlich ein stressfreies Familienleben haben 🙂

In der Kita sprachen mich immer mehr Mütter darauf an, wie ausgeglichen und harmonisch sie uns und unser kleines Familienglück finden. Nicht nur in der Kita, sondern auch in meinem sonstigen Bekanntenkreis hatte ich viele Mütter und Familien, die ähnliche Probleme hatten. Ich teile meine Erfahrungen und die funktionierende Schritt-für-Schritt Anleitung mit ihnen und half auch anderen Betroffenen über Facebook-Gruppen weiter.

Schon bereits nach kurzer Zeit bekam ich haufenweise Anrufe und E-Mails von den Eltern, die meine Strategien & Methoden ausprobiert hatten.

So gut wie alle, denen ich meine Tipps & Tricks weitergegeben habe, berichteten ebenfalls von ähnlichen Erfolgen, wie mein Mann Thorsten und ich sie mit unserem Elias verbuchen durften. Ich war so geflashed und überwältigt von dem Dank und dem Gedanken, so vielen Eltern und Babys geholfen zu haben.

Aus diesem Grund entschied ich mich, mein Wissen in Form eines Buches niederzuschreiben. Zusammen mit meiner Hebamme und der Schlaftrainerin erstelle ich das Buch "Baby Schreit im Schlaf Notfallplan" als E-Book.

Mein Ziel war es, betroffenen Mamis und Papis schnelle, aber auch zugleich effektive Lösungen an die Hand zu geben, um ihren Babys aber vor allem auch sich selbst zu besserem, entspannterem Schlaf zu verhelfen. Diese liebevollen und sanften Methoden sollen zudem Eltern davor schützen, aus Verzweiflung zu höchst gefährlichen Schlafprogrammen, wie der Methodik, das Kind einfach schreien zu lassen.

Meinen "Baby schreit im Schlaf Notfallplan" habe ich verständlich in einem Buch zusammengefasst, sodass du dich nicht durch etliche Fachlektüren durchkämpfen musst, so wie ich es tun musste.

Ich hoffe, dass die Tipps auch dir weiterhelfen, so wie er auch bereits vielen anderen glücklichen Eltern geholfen hat.

Hier sind einige der dankbaren & glücklichen Reaktionen und Nachrichten:

  • Dein Baby ist ausgeschlafener und glücklicher
  • Du kannst endlich wieder durchatmen, besser schlafen und deinen Alltag entspannt meistern
  • Du kannst endlich wieder das gesunde Liebesleben haben wie früher
  • Die besten Tipps & Tricks mit tollen und gleichermaßen wirksamen Schlafmethoden für alle Babys zwischen 0-36 Monaten
  • Du verstehst genau, warum es deinem Baby bisher schwer mit dem Schlafen gefallen ist...
  • Verständlich & Schritt-für-Schritt erklärt (sehr einfach zum Nachmachen!)

Ich habe an dem Buch fast ein Jahr geschrieben. Die Beratung der Hebamme und der Schlaftrainerin hat mich über 820€ gekostet. Allerdings bin ich mit dem Ergebnis mehr als zufrieden und überzeugt, dass es auch eure Probleme lösen wird.

Zunächst hatte ich das E-Book für 39€ angeboten, mich dann aber für einen deutlich günstigern Preis entschieden, damit auch Mamis und Papis mit weniger Budget wieder erholsamen Schlaf bekommen können. Ich biete dir das E-Book inklusive Geräuschen zum Einschlafen heute im Sonderangebot für nur einmalige 29,95 Euro an.

  • Meine 30 Tage Geld-zurück-Garantie

    Kein Erfolg? = Geld zurück

Probiere meine Methoden einfach in aller Ruhe aus: Wenn du im sehr unwahrscheinlichen Fall merkst, dass es bei dir doch nicht funktioniert, dann kannst du ganz unkompliziert von der Geld zurück Garantie Gebrauch machen. Du bekommst dein Geld vollständig zurück - ganz ohne Rückfragen und ohne Wenn und Aber!

Baby schreit im Schlaf Notfallplan

Abbildung ist nur symbolisch. Die Auslieferung erfolgt als Sofortdownload.

arrow

"Baby schreit im Schlaf Notfallplan" + Bonus

Jetzt für nur 39€ nur einmalig 29,95€!

Funktioniert das auch bei meinem Kind?

Die vielen zufriedenen Eltern und die Erfolgsquote machen mich mehr als glücklich. Von Kind zu Kind kann es ein wenig länger dauern. Mir ist jedoch kein Fall bekannt, bei dem mein System nicht geholfen hat. Und selbst für diesen unwahrscheinlichen Fall gilt: Du profitierst von meiner bedingungslosen Geld-zurück-Garantie, insofern du unzufrieden bist. Du bekommst also dein gesamtes Geld zurück und hast keinerlei Risiko. Das biete ich dir an, weil ich davon überzeugt bin, dass mein System euch helfen wird.

Für welches Alter ist das System am besten geeignet?

Die gezeigten Tipps & Strategien helfen allen Eltern mit Kindern im Alter von 0 bis 24 Monaten. Bitte bedenke dabei allerdings, dass Kinder, die zwei bis drei Monate alt sind mehr Zeit benötigen und man hierbei keine Erfolge von heute auf morgen erwarten sollte. Die Tipps & Tricks unterscheiden sich im Buch je nach Alter.

Pauschal kann man hier nichts sagen, da natürlich jedes Kind unterschiedlich ist. Es wird in der Regel zwischen 3 und 30 Tagen dauern. Je nach Kind kann es schneller oder langsamer gehen. Krankheiten und Wachsstumssprünge können den Prozess verlangsamen. Wenn du allerdings gerade nach einer Lösung suchst, sodass dein Kind schläft, dann wirst du mit meinem Programm defintiv positive Veränderungen & Erfolge sehen.

Ja, der Bezahlungsanbieter Copecart ist sicher. Deine persönlichen Daten werden zu 100% sicher und vor allem aber auch vertraulich behandelt und unter keinen Umständen an Dritte weitergegeben! Die Bezahlung läuft sicher über die sichere SSL-Verschüsselung ab, die deine Daten beschützt. Somit können deine Daten nicht von anderen abgegriffen werden, sondern sind vollkommen sicher, da die Zahlung über den Bezahlungsanbieter Copecart erfolgt.

Baby schreit im Schlaf Notfallplan

Abbildung ist nur symbolisch. Die Auslieferung erfolgt als Sofortdownload.

Copyright © - Alle Rechte vorbehalten - Baby schreit im Schlaf - Impressum - Datenschutz

arrow

"Baby schreit im Schlaf Notfallplan" + Bonus

Jetzt für nur 39€ nur einmalig 29,95€!